ählen Sie den Stil Ihres Urlaubs in den Abruzzen!

Booking Online

Die Höhlen von Stiffe

Die Höhlen von Stiffe sind ein Naturschauspiel, das man gesehen haben muss. Wo? Natürlich in den Abruzzen!

Image

Die Provinz von L‘Aquila erstaunt mit einem großen geschichtlichen Erbe und wundervollen Landschaften. Und sie bietet Neugierigen und Höhlenfans ein Naturschauspiel von rarer Schönheit: die Höhlen von Stiffe. Oberhalb des kleinen Ortes Stiffe gelegen, werden sie das ganze Jahr über von zahlreichen Besuchern aus allen Teilen Italiens besichtigt.

Die Höhlen gelten fachlich als Quelle, da sich in ihnen ein Wasserlauf befindet, der nach einem unterirdischen Abschnitt ans Licht zurückkehrt. Die konstante Präsenz des Flusses, der zu manchen Zeiten des Jahres eine beträchtliche Menge Wasser führt, ist eine Besonderheit dieser Karstgrotten. Der Besichtigungsrundgang lässt sich in mehrere Phasen unterteilen. Gleich beim Betreten der Höhle wird der Besucher vom strahlenden Weiß der Felswände überrascht, bis er im ersten „Saal“ ankommt, der „SaalImage der Stille“ genannt wird. In diesem Teil der Grotte ist der Fluss häufig ausgetrocknet, so dass das Rauschen des Wassers, das den Besucher in den als Nächstes folgenden Bereichen begleitet, nicht zu vernehmen ist. Man fühlt sich von einer beeindruckenden Stille umgeben. Im darauffolgenden „Saal des Wasserfalls“, der viel weiträumiger als der vorherige ist, herrscht eine ganz andere Atmosphäre. Hier kann man bewundern, wie der Fluss aus zwanzig Metern Höhe herabstürzt. Danach kommt der „Saal der Tropfsteine“, wo man ein wunderbares Gefühl der Entspannung genießt, das durch die perfekte Verbindung aus dem leisen Murmeln des Wassers und den harmonisch weichen Linien der Stalaktiten entsteht. Als Nächstes betritt man den ältesten Teil der Höhle. Hier kann man weitere Tropfsteine – darunter auch Stalagmiten – bewundern, bevor man in einen weitläufigeren BereichImage gelangt. Dessen besonderes Merkmal ist der „schwarze See“, der auch in den Zeiten, wo der Fluss viel Wasser führt, ganz still ist. Hier beginnt man erneut das starke, wenn auch noch ferne Rauschen des Wassers zu hören. Man nähert sich dem letzten Wasserfall. Durch seine fünfundzwanzig Meter Höhe bekommt das Wasser eine solche Geschwindigkeit, dass es mit voller Kraft an die darunter liegenden Felsen prallt und damit ein starkes Getöse auslöst. Eine weitere Gelegenheit, ein Schauspiel der Natur in seiner unruhigsten und wildesten Art zu bewundern.

Der Touristenmagnet „Grotte di Stiffe“ lädt also zu ungewöhnlichen und unvergesslichen Erlebnissen ein. An einer der schönsten Stellen der Abruzzen gelegen, bietet er auch zahlreiche Einrichtungen wie Bar, Picknickplatz, Spielplatz, Souvenirladen und Camperbereich. Und nicht zuletzt verlockt die Gegend mit zahlreichen Wegen zum Entdecken der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Empfohlen

Logo

CAMPING VILLAGE RIVANUOVA

Martinsicuro (TE)


Logo

CAMPING VILLAGE ADRIATICO

Giulianova (TE)


Logo

CAMPING VILLAGGIO LAKE PLACID

Silvi (TE)


Logo

CAMPING SURABAJA

Roseto degli Abruzzi (TE)


Logo

CAMPING VILLAGGIO EUCALIPTUS

Alba Adriatica (TE)


Logo

CAMPING VILLAGGIO RIPARI DI GIOBBE

Ortona (CH)


Logo

VILLAGGIO EUROPA UNITA

Silvi (TE)


Logo

CAMPING VILLAGGIO MIRAMARE

Torino Di Sangro (CH)


Logo

CAMPING VILLAGE STORK

Roseto degli Abruzzi (TE)


Logo

CAMPING VILLAGGIO EURCAMPING

Roseto degli Abruzzi (TE)


AbruzzoCamping.it
campeggi e villaggi d'abruzzo
via Roma 318 PIVA 01712900677

Abruzzocamping developed by Genial s.r.l.